„Zum ersten Mal habe ich Capri gesehen, als ich neun Jahre alt war“, berichtet Christian De Sica. „Wir reisten mit meiner Mutter dorthin, um meinen Vater Vittorio De Sica am Set des Films Es begann in Neapel zu treffen, in dem er mit Sophia Loren und Clark Gable spielte.“ Seitdem hat sich ein Großteil des Privatlebens des berühmten Schauspielers, Komikers und Showmans Christian De Sica und seiner Frau Silvia Verdone auf der Insel Capri abgespielt, wo sie seit 1996 die prächtige Villa besitzen, die jetzt exklusiv bei Lionard Luxury Real Estate zum Verkauf steht.

Die Villa (https://www.lionard.com/de/villa-de-sica-zum-verkauf-capri.html) ist Teil des historischen Gebäudes „I Quattro Venti“ (Die vier Winde), das zwischen 1900 und 1903 von dem amerikanischen Symbolisten und Dichter Elihu Vedder an den Hängen des Mount Solaro entworfen und erbaut wurde. Die Villa der Familie De Sica im Capri-Stil entstand im ehemaligen Künstleratelier Vedders. Eine Geschichte, die auch mit den nachfolgenden Eigentümern fortgeschrieben wird: Die an Earl Brewster verkaufte Villa „I Quattro Venti“ war der Ort eines langen Aufenthalts des Schriftstellers D.H. Lawrence, der hier an seinem berühmten Buch „Lady Chatterley“ arbeitete. Das gesamte Anwesen wechselte Ende der 1930er Jahre erneut den Besitzer, wurde aber weiterhin von zahlreichen Künstlern besucht, darunter Joseph Beuys (der Capri ein berühmtes Werk widmete) und Cy Twombly.

Sehnsuchtsort Capri

Die Villa bietet einen einzigartigen Blick auf Capri und gleichzeitig die Bucht von Neapel und den Golf von Salerno. Umgeben von einem herrlichen Garten mit Zitrus- und Olivenbäumen, der absolute Privatsphäre garantiert, ist sie dank ihrer strategischen Lage leicht vom Hafen und, in nur zehn Gehminuten, von der berühmten Piazzetta von Capri erreichbar. Die Villa wurde vollständig mit hochwertigen Materialien und Liebe zum Detail renoviert. Sie erstreckt sich über eine Innenfläche von insgesamt 250 Quadratmetern, die sich harmonisch auf zwei Etagen verteilen. Der Zugang zum großen Panorama-Wohnzimmer, das dank der hohen Gewölbedecken und großen Fenster, die sich zum Grün des Gartens bis zum Meer hin öffnen, außerordentlich hell ist, erfolgt über eine der beiden Terrassen mit Meerblick. Auf dieser Etage befinden sich außerdem eine Küche und ein Gäste-WC. Ein Teil des Wohnbereichs kann auch als Schlafzimmer genutzt werden und wird dank unsichtbarer Verdunkelungssysteme zu einem völlig separaten Raum mit Bad und praktischen Kleiderschränken. Die beiden großen Terrassen zu beiden Seiten des Wohnzimmers sind perfekt für einen angenehmen Aufenthalt zu jeder Tageszeit ausgestattet.

Oben auf dem Dach befindet sich eine weitere herrliche Terrasse. Der Schlafbereich, der im Inneren des Hauses über eine praktische Treppe und von außen vom Garten aus zugänglich ist, umfasst zwei Doppelzimmer mit jeweils eigenem Bad. In der Nähe, aber getrennt von der Villa, befindet sich das als SPA-Bereich genutzte Nebengebäude, das sich leicht in einen Gästebereich verwandeln lässt, mit prächtigen Mosaiken und einem Bad. Auf dem Dach befindet sich eine weitere Panoramaterrasse. Diese Villa ist die ideale Lösung für all jene, die eine charmante Immobilie an einem der exklusivsten Orte der Welt besitzen möchten.

Fotos mit freundlicher Erlaubnis von Lionard, Campania Tourism