Borgo San Vincenzo, das neueste Luxus-Boutique-Hotel in der Toskana, das neueste Luxus-Boutique-Hotel der Toskana, benannt nach dem Schutzpatron des Weinbaus, hat offiziell seine Pforten geöffnet. Das ursprünglich 1780 erbaute Borgo San Vincenzo bietet eine große Auswahl an anspruchsvollen Weinerlebnissen und UNESCO-geschützten Ausblicken. Die Eröffnung markiert das Ende eines einjährigen Restaurierungsprojekts. Das Hotel auf dem Lande, das die historische Weinszene der Region zelebriert, konzentriert sich auf weinorientierte Erlebnisse und die Zusammenstellung von individuellen Reiseplänen.

Val d'Orcia
Photo: Bonachera_jf_CC

Borgo San Vincenzo ist ein Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert, das in den Vino Nobile-Weinbergen von Montepulciano liegt. Dieser Teil der Toskana ist bekannt für seine Weintradition und bleibt authentisch, mit kleinen lokalen Produzenten, die sich auf die Herstellung von Produkten konzentrieren, die seit Generationen auf die gleiche Weise hergestellt werden.

Borgo San Vincenzo

Das Hotel bietet eine frische Interpretation des traditionellen toskanischen Designs. Es verfügt über 21 luxuriöse Studios und Suiten mit Balkon. Die Zimmer im Hauptgebäude und in den vier Nebengebäuden sind nach den Größen von Weinflaschen benannt und verfügen über elegante Steinwände und Keramikfliesenböden. Die Deluxe-Studios Methusaleh sind mit einem Kingsize-Bett, einer Sitzecke und erweiterten Wohnräumen ausgestattet; die Imperial-Suiten mit einem Schlafzimmer bieten ein komplettes, separates Wohnzimmer; die Balthazar-Suiten sind am geräumigsten und können durch die Balkone für gemeinsam reisende Paare oder Familien verbunden werden; die einzige Suite des Borgo mit zwei Schlafzimmern, die Nebukadnezar, bietet eine überdachte Außenterrasse. Moderne Möbel werden mit alten und neuen Dekorelementen kombiniert. Die Aussicht auf die von der UNESCO anerkannte Hügellandschaft des Val d’Orcia bietet sich auf Schritt und Tritt.

Metusaleh Deluxe Studio

Das hoteleigene Restaurant bietet toskanische Klassiker mit internationalem Touch, wobei Gemüse, Käse, Fleisch und Meeresfrüchte aus der Region verwendet werden. In der Flying Monk Bar werden klassische Cocktails, Weinproben, Cocktail-Kurse, Aperitifs und Late-Night-Drinks serviert. Die Winemakers‘ Bar ist ist ideal für Weinverkostungen. Die Gäste können auch an Weinschulungen und Cocktailkursen teilnehmen.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten für die Gäste gehören The Library, ein entspannender Raum, in dem man es sich mit einem Buch oder einem Glas Wein gemütlich machen kann, eine Sonnenterrasse mit Pool sowie eine Außenterrasse mit Feuerstelle, auf der man die Abende in der Toskana genießen kann. Die Gäste haben auch Zugang zum Concierge-Service.

Winery at Borgo San Vincenzo

Das 1780 erbaute Borgo San Vincenzo stellt die Weine der Region im Rahmen von Weinverkostungen und -besichtigungen in den Vordergrund und bietet darüber hinaus Schulungen vor Ort an sowie maßgeschneiderte Erlebnisse für seine Gäste. Zu den individuellen Angeboten gehören die Erkundung von Weingütern in den Regionen Montepulciano und Montalcino, Weinbesuche im benachbarten Umbrien, Verkostungen von Bio-Olivenöl und Pecorino-Käse in Familienbetrieben, Pasta- und Pizzakurse und Abendessen in familiengeführten Trattorien. Die Gäste können die Region auch zu Fuß, zu Pferd, mit dem E-Bike, der Vespa oder dem Heißluftballon erkunden.

Reiten
Photo: Toscana Promozione

Gut zu wissen: Das Hotel bietet seinen Gästen einen Aufenthalt von sieben Nächten zum Preis von fünf in der Zimmerkategorie ihrer Wahl. Und wenn Sie eine große Party, eine Reise mit Familie und Freunden oder vielleicht eine Hochzeit planen, können Sie die Buyout-Aktion des Hotels nutzen. Es ermöglicht den Gästen die exklusive Nutzung des Hauses, einschließlich aller 21 Zimmer, Gemeinschaftsräume und Dienstleistungen, für vier Nächte zum Preis von €30,000, inkl. Steuern.