Com’è profondo il mare” – „Wie tief das Meer ist“. Lucio Dalla, der berühmte italienische Liedermacher, ließ sich vom Blau der Tremiti Inseln, die für ihn ein buen retiro waren, zu einem seiner berühmtesten Lieder inspirieren. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihren Urlaub an diesen Orten zu verbringen.

Lucio Dallas „buen retiro“ öffnet seine Pforten für Reisende. Villa Luna Matana und Le Rondini Residence sind nun offen für Besucher, dank einer Vereinbarung mit G Rent. Das Unternehmen ist im Bereich der Vermietung von Luxusimmobilien tätig. Diese Rückzugsorte auf den Tremiti Inseln ermöglichen den Fans des italienischen Liedermachers und denjenigen, die sich an den beiden Orten aufhalten wollen, eine emotionale Reise in die Musikgeschichte. In der „Villa Luna Matana“ befinden sich nämlich noch die Musikinstrumente (ein Klavier und ein Keyboard), die Lucio Dalla beim Schreiben seiner Musik benutzte und die ihn zu seinem gleichnamigen Album „Luna Matana“ von 2001 inspirierten.

Tremiti InNseln Villa Luna Matana

Villa Luna Matana

Reisende, die von G Rent ausgewählt wurden, können in die Atmosphäre eintauchen, die einen der wichtigsten Vertreter des musikalischen Universums in Italien und im Ausland inspiriert hat. Bewundern Sie die Landschaft und tauchen ein in das Grün der Insel von San Domino. Der Künstler aus Bologna liebte es, hier lange Urlaube zu verbringen, sich auszuruhen, aber auch zu arbeiten und kreativ zu werden. Die Villa hat Meerblick, erstreckt sich über vier Etagen und liegt in der Bucht von Cala Matano. Sie beherbergt ein Atelier, das Gäste, nach Vereinbarung und in Begleitung von autorisiertem Personal, besuchen können. Hier komponierte Lucio Dalla Lieder, die in die italienische Musikgeschichte eingegangen sind.

Tremiti Inseln

Le Rondini Residence

Auf der nahe gelegenen Insel San Nicola können Sie das Le Rondini Apartment mieten. Dies ist ein weiterer Ort, wo Sie den Duft der italienischen Musik-Geschichte – in einem intimeren Rahmen – einatment können. Es liegt in der Mitte der Insel, nahe der Kirche von San Nicola.

Die Tremiti Inseln, auch „die Perlen der Adria“ genannt, sind die einzige italienische Inselgruppe in der Adria. Sie liegen etwa 20 km vor dem Gargano Nationalpark, am nördlichen Ende Apuliens. Auf der Insel San Nicola können Sie die Abtei Santa Maria a Mare aus dem 11. Jahrhundert mit ihren Mosaikböden besichtigen. Außerdem gibt es eine Festung am Wasser, das Castello dei Badiali. Auf der mit Pinien bewachsenen Insel San Domino gibt es Strände und Klippen, darunter die Ripa dei Falconi, ein Brutgebiet für seltene Falken.

Jahrelang waren die Inseln Lucio Dallas bevorzugter Rückzugsort. Das kristallklare Wasser, die Transparenz des Meeres, der Sternenhimmel und die romantischen Buchten: davon ließ sich der Liedermacher zu seiner Musik inspirieren.

Tremiti Inseln
© viaggiareinpuglia.it/Vanda Biffani