Slow-Traveler, Ästhetik-Fan oder kulinarischer Genießer?

Bei der Fülle an Hotels und Destinationen verliert man schnell den Überblick. Möchte ich lieber einen Aktivurlaub mit Sauna am Abend? Oder doch lieber kulinarische Erlebnisse mit Freunden? Träume ich von Luxus und Erholung oder suche ich Entspannung in der Natur? Doch welches Hotel passt am Besten zu mir? Welcher Urlaubstyp sind Sie? Wir verraten es Ihnen.

Nachhaltigkeit

Slow Travel als Lebensstil

Nachhaltigkeit ist für Sie kein Trend, sondern Lebensstil. Sie legen Wert auf regionale Lebensmittel, achten auf Ihren Konsum und wünschen sich ein Hotel, das ebenfalls bewusst und klimaneutral ist? Hier kommen zwei Adressen, die Sie glücklich machen. Versprochen!

Alpin & Relax Hotel Gerstl
@Helmuth Rier

Das Alpin & Relax Hotel Gerstl im Vinschgau legt Wert auf regionale Lebensmittel aus der direkten Umgebung. Ob im Infinity-Pool, im Naturbadeteich oder aus der Sauna: Hier ist der Bergblick immer inklusive. Neue Kraft tanken, Ruhe und absolute Freiheit spüren. An diesem Ort, wo sich familiäre Gastfreundschaft, moderner Stil, Südtiroler Tradition und starke Urlaubsgefühle vereinen, steht die Schönheit des Lebens im Mittelpunkt, jeden Tag.

Montivas Lodge
©Sam Confortola

Komplett aus ökologisch wertvollen Materialien gebaut ist die Montivas Lodge im italienischen Livigno. Neben einem komplett nachhaltigen Energiekonzept erwartet dich morgens ein Bio-Frühstück der Extraklasse.  In der Montivas Lodge trifft Ethik auf Ästhetik. Das Gebäude wurde ausschließlich mit umweltfreundlichen Materialien gebaut, um Ihren nachhaltigen Urlaub und die Worte go for green Wirklichkeit werden zu lassen. 

Wellness

Hauptsache wohlig-warm

Garberhof
©ediundsepp_GestaltungsgesellschaftMuenchen

Jeder Gang in die Sauna ist für Sie Erholung. Nichts lässt Sie in den Wintermonaten mehr entspannen als angenehme Düfte und wohlige Wärme? Dann ab in den Garberhof in Südtirol. Hier erwartet Sie ein einzigartiges Spa mit großer Poollandschaft und Sauna-Welten. Das Besondere: Italiens größter Hamam, der mit ätherischen Düften und einem besonderen Reinigungsritual in 1001 Welt entführt. Umgeben von sonnigen Obstgärten, verschmilzt das Hotel mit der landschaftlichen Schönheit Südtirols. Es ist eine Oase der Ruhe, in der Sie die idealen Voraussetzungen finden, um ein Gefühl der totalen Freiheit zu erleben.

Cyprianerhof Dolomiti Resort
@Helmuth Rier

Wunderbar zur Ruhe kommt man im Cyprianerhof in den Dolomiten von Südtirol. Hier können Sie sich nicht nur über das atemberaubende Rosengarten-Panorama erfreuen, sondern auch auf das brandneue Similde Spa. Hüpfen Sie in den Pool mit Dolomitenwasser, genießen einen Aufguss in der Glas- oder Schupfensauna oder ein Sprudelbad im Whirlpool – Bergblick inklusive. Die enge Verbindung zur Natur spiegelt sich im Hotel wider. Eindrucksvoll erhebt sich der Rosengarten vor dem 5-Sterne-Hotel. Es ist ein Anblick, der die Augen inspiriert und die Seele berührt.

Luxus

Hier bleiben keine Wünsche offen

Hotel Fanes
©Nicola Grigis

Ohne Infinity-Pool, ohne Sie. Wenn Sie in den Urlaub fahren, darf – nein, muss – es einzigartig und luxuriös sein. Wahren Luxus erlebt man im Fünf-Sterne-Hotel Fanes in den Südtiroler Dolomiten. Ob im Sky-Pool oder im privaten Whirlpool: Hier entspannt man auf höchstem Niveau. Das Hotel in Alta Badia, von den Dolomiten umrahmt, liegt inmitten des pittoresken Sankt Kassian. Ein raffiniertes und elegantes Refugium mit einzigartigem Ambiente; die jahrzehntelange Geschichte der Gastfreundschaft überall spürbar. Ein kostbarer Rückzugsort zum Erholen und es sich gut gehen lassen. 

Quellenhof Luxury Resort Lazise
@Alexander Haiden

Alternativ geht’s an den Gardasee: Das Quellenhof Luxury Resort Lazise erwartet Sie mit einem ausgezeichneten Pool- und Wellnessparadies auf 2.000 Quadratmetern. Schlafen kann man in luxuriösen Suiten und glamourösen Privat-Villen. Das ist Dolce Vita pur. Umgeben von Olivenbäumen, oberhalb des kleinen mittelalterlichen Dorfes Lazise und nur wenige Minuten vom weitläufigen Süd-Ostufer des Gardasees entfernt.

Design

Hier pocht das Ästhetik-Herz

Sie lieben Design und innovative Ideen. Bei der Wahl Ihres Hotels spielt auch Ästhetik eine Rolle. Je inspirierender, desto besser. Dann lässt mit Sicherheit das Parkhotel Holzner in Südtirol Ihr Design-Herz höher hüpfen. Lassen Sie sich hier vom Charme der Gründerzeit in den Bann ziehen und moderne Elemente inmitten der Historie entdecken. Das 1908 erbaute Hotel liegt auf dem Ritten in einer Höhe von 1.200 Metern über dem Meeresspiegel und bietet einen atemberaubenden Blick auf Weiden und Wälder, liebliche Hügel und schroffe Berggipfel. Es ist ein alpines Refugium, umgeben von frischer Bergluft und uralten Baumriesen. Und das alles nur 15 Minuten mit der Seilbahn vom Stadtzentrum Bozens entfernt.

Hotel Muchele
@Moroso

Ebenfalls ein Tipp: Das Hotel Muchele nahe Meran. 40 moderne Suiten und hervorragendes Essen warten auf Sie. Das Beste: Wem die Moroso-Einrichtung gefällt, der kann gleich ein paar Stücke kaufen. Ein Hotel als Showroom quasi. Wenn das mal nichts für Designliebhaber ist. Das Hotel Muchele gehört zu den Vinum Hotels Südtirol, Top-Urlaubsadressen für alle, die Weinkultur hautnah erleben wollen.

Wasser

Auszeit am See

EALA

Wann immer Sie am Wasser sitzen, sind Sie glücklich. Ein Urlaub ohne Meer oder See – kaum vorstellbar! Dann ab an den Gardasee ins Fünf-Sterne-Luxus-Hotel EALA in Limone sul Garda. Genießen Sie den Ausblick im Spa oder beim Bahnen ziehen im Infinity Pool. Wenn Sie lieber direkt in den See springen, wartet ein privater Strandabschnitt am Lago. Abends lässt man sich das Dinner in einem der beiden Restaurants schmecken – natürlich mit Blick auf den See.

Hotel Seeleiten
©Klaus Peterlin

Ein bisschen nördlicher, nahe Bozen empfängt Sie das Hotel Seeleiten am Kalterer See. Zwei Seezugänge samt Liegewiese und Beachbar sorgen für wundervolle Tage am Wasser. Direkt vor dem Hotel am Kalterer See befindet sich ein wunderschöner, weitläufiger mediterraner Park mit zahlreichen lauschigen Rückzugsorten, die zum Entspannen und Sonnenbaden einladen. Für eine angenehme Erfrischung zwischendurch sorgt das beheizte Naturschwimmbad in der grünen Ferienoase. Sie können auch mit einem Tret- oder Ruderboot oder mit einem der hoteleigenen Stand-up-Paddles hinausfahren.

Genuss

La Dolce Vita

Hotel Castello di Semivicoli
©Masciarelli Tenute Agricole

Für diesen Urlaubstyp geht es in das südlichere Italien. Urlaub bedeutet für Sie: Dolce Vita! Sie wollen die Tage auskosten, kulinarisch verwöhnen lassen und einfach nur genießen? Dann sollten Sie unbedingt ins Boutique Hotel Castello di Semivicoli in den Abruzzen. Ein Ort, der perfekt für Ruhesuchende und Weinliebhaber ist. Geschlafen wird in elf individuellen, charmanten Zimmern. Tagsüber gilt hier vor allem eines: das Leben genießen – mit gutem Essen und noch besserem Wein. Besuchen Sie das Weingut und den Weinkeller von Masciarelli oder beobachten Sie, während der Weinlese, die Entstehung der Weine, vom Weinberg bis zu Ihrem Tisch. Wenn Sie die Köstlichkeiten der Abruzzen genießen möchten, werden spezielle Kochkurse organisiert. Für Entdecker bietet sich der Fahrradverleih und organisierte Ausflüge sowie geführte Touren.

Lugarno Collection

Wer es trubeliger mag, steigt in einem der fünf Hotels der Lungarno Collection ab. Ob in Florenz oder Rom: Hier genießt man Großstadttrubel und Luxushotel in einem. Von romantischen Plätzen bis hin zu einem eklektischen Mix des Zeitgenössischem, von klassischem italienischem Stil bis zu einem neuen Konzept der maßgeschneiderten Gastfreundschaft – jedes Hotel dieser exquisiten Kollektion hat eine einzigartige Persönlichkeit.